MARC SAUBER

 

 


Marc Sauber ist Leiter des neu gegründeten csuLABs. In dieser digitalen Ideenfabrik entstehen seit dem 1. Juni 2018 innovative Kommunikations- und Politikformate. Lesen Sie hier alle Informationen.     


Marc Sauber ist seit vielen Jahren im Bereich der Information und Kommunikation tätig. In den vergangenen drei Jahren trieb er als Chefredakteur den erfolgreichen Reform- und Modernisierungsprozess des CSU-Medienhauses BAYERNKURIER voran. Unter seiner Leitung erfolgte die Umstellung auf ein Printmagazin und der Ausbau der digitalen Informationskanäle. Auch wirtschaftlich konnte die Traditionsmarke in die Erfolgsspur gebracht werden. 


Zuvor war der 40-jährige Münchner insgesamt zehn Jahre lang beim Bayerischen Rundfunk. Sein Gesicht wurde den Zuschauern durch die Moderation der RUNDSCHAU im BR-Fernsehen bekannt. Zudem war der gelernte Journalist und Jurist in der Unternehmenskommunikation tätig und berichtete als TV-Reporter für die Nachrichtensendungen des Bayerischen Rundfunks und der ARD. Am Anfang stand die Ausbildung zum Hörfunk- und Fernsehredakteur.


Bereits während seines Jurastudiums war Marc Sauber bei Radio Gong 96,3 in München als Moderator und Reporter unterwegs. Im Rahmen von Journalistenstipendien hatte er mehrfach auch die Gelegenheit, die Medienlandschaft im Ausland kennenzulernen. So war er beim US-Nachrichtensender CNN in Los Angeles tätig und konnte im Silicon Valley wertvolle Erkenntnisse zur Zukunft der Medien im digitalen Wandel sammeln.